mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Samstag, 16. September 2017

Schaflocken...

 

Hallo ihr Lieben

 
Die Zeit der Schur ist im Gange und jetzt bekommt man wieder Locken oder ganze Schur der Schafe.
 
Ich liebe diese Locken und  integriere sie auch  gerne in Projekte.
 
Hier zeige ich euch eine kleine Auswahl von meinen Projekten welche mit Locken integriert wurden.
 
meine Bauchtasche...
 
Zwerge klein und gross...
 
 Blumenampel...
 
Portemonnaies...
 
...und meine zuletzt gefilzte Bestellung von Schafen
 
und ein Deckelchen, davon habe ich nur die Fotos in Vorarbeit, das fertige ist
gerade bei einer Kollegin welche Babyfotos macht und diese Art Decke für eine Wiege einsetzten möchte.
 

So entstehen Projekte Jahr für Jahr, es gäbe bestimmt noch viele andere in meiner Archiv.
 
Ich werde bestimmt weiter diese tollen Locken einsetzten
es ergeben sich so unterschiedliche  Projekte und Formen daraus.
 
Nun wünsche ich euch allen ein wunderschönes Wochenende, geniesst die freien Tage.
 
Liebe Grüsse aus dem Filzstübli
Heidi
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Hallo liebe Heidi, die Schaflocken sind ja wirklich fast überall einsetzbar. Toll zu sehen, was du schon alles damit gefilzt hast. Am besten gefallen sie mir bei den Zwergen als Bart & Haare und das kuschlige Fellchen ist auch wunderschön.
    Komme gerade von einem Spaziergang aus der Heide und habe tatsächlich Pilze gefunden. Jetzt heißt es bei einsetzendem Regen zu Hause gemütlich machen. Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende. Machst fein und sei ganz lieb gegrüßt. Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    toll, was man aus Schafslocken alles machen kann. Der Zwerg ist ja süß!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Wie niedlich. Die Schafe sind so niedlich. Ganz zauberhaft.
    LG Susa

    AntwortenLöschen
  4. So tolle Filzarbeiten... ich freue mich, dass du wieder ganz gesund bist.
    Liebe Inselgrüsse
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    das ist ja interessant, die Locken kann man wirklich noch erkennen.
    Die kleinen gefilzten Schafe finde ich besonders süß.
    Sonnige Grüße und happy Friday,
    Nicole

    AntwortenLöschen