mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Montag, 13. November 2017

To-do Listen.....


Hallo ihr Lieben


Wer kennt sie nicht die To-do Listen
oder "das möchte ich auch noch machen".....etc.

Heute geht es um eine Idee

"ein paar Mäuse für dich"

Ja genau, wie verschenkt man auf lustige Weise Geld.


Es hat über Nacht geschneit...brrrrr. und kalt ist es heute Morgen.

Während ich meinen Kaffe trank, überlegt ich wie kann ich diese Mäuse einfacher filzen?

Zu teuer sollte es nicht werden, da sie ja auch noch Geld verschenken wollen.

Grübel...grübel...Gedankenblitz...
 genau mit einer Schablone, so muss es gehen.

Kratzel, kratzel ... Mäuseform....  nun ab ins Filzstübli und schauen ob meine Idee funktioniert.

Siehe da die erste Maus entsteht und man glaube es nicht, es passte Frau Perfektionistin sogar.



Langsam kam eine um die andere zum Schaum heraus, acht Stück war mein Vorhaben.

Solange sie noch trocknen, gehe ich mal Geldscheine drucken ;)


Mäusfallen habe ich vorrätig, nun kann es weitergehen.






Es kommt mir vor als ob hier jemand gebähren würde...LACH

Sind sie nicht goldig, der letzte ist mein Favorit.



Hier noch alle acht auf einem Bild. 
eine Pendenz erledigt und weiter gehts mit.....
Ihr werdet es im nächsten Blog sehen.

Ich wünsche euch einen schönen Abend, 
schön kuschelig vor dem Kamin
 mit einem 
Glas Rotwein 
oder 
Tee.


Aus dem Filzstübli  grüsst euch alle 
Heidi



 

 


Kommentare:

  1. Hallo Heidi,
    das ist eine wunderschöne Idee für die Überreichung eines Geldgeschenkes. Ich mag auch nicht gerne unpersönliche Umschläge überreichen und überlege mir immer wieder was Neues.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja süss die Mäuse und die Idee gefällt mir super! Da macht Schenken noch viel mehr Freude.
    Weiter frohes Filzen und nicht zu kalt.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  3. Ganz knuffig deine Mäuseparade, da macht ein Geldgeschenk gleich noch mal so viel Spaß. Ein paar Mäuse hätte ich ja schon .. ;O))))
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja herzallerliebst! So eine geniale Idee. Da ist das verschenkte Geld echt zweitrangig! Nur die Falle gefällt mir nicht so sehr, weil zu brutal. Aber das Geld muss man ja festklemmen. Wie wäre es mit gefilztem Lochkäse und durch ein Loch klemmt ein Geldscheinröllchen. Käse nährt=Geldmäuse nähren auch....
    Ich glaub ich muss deine Mäuseidee mal aufgreifen!
    Danke und liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion, bei den Mäusefallen habe ich den Spannteol weggenommen, also keine Gefahr ;)
      Lieber Gruss
      Heidi

      Löschen
  5. Hallo liebe Heidi!
    Witzige Idee! Zuerst fand ich die Falle auch etwas makaber aber irgendwie sieht es auch total lustig aus. Hoffentlich kommen sie gut an!
    Liäbs Grüessli
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi
    Einfach super toll deine Idee, musste richtig lachen.
    Da können sich die Beschenkten richtig freuen und haben erst noch was zu lachen.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Solche Mäuse mag ich auch und lasse sie auch gerne in mein Haus.
    Die aus Filz und auch die aus Papier.
    Liebe Heidi, so eine süße Idee.
    Auch wenn man nicht filzen kann, vielleicht gibt es ja irgendwo kleine Mäuse für wenig Geld und die Idee kann nachgemacht werden.
    Ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    die Idee ist echt witzig und gefällt mir sehr gut und die Mäuse sind auch noch richtig putzig.
    So macht das Geldverschenken doch Spaß.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Heidi
    Du bist super! Die Mäuschen sehen a) unglaublich toll und herzig aus und b) ist das einfach eine super Idee. Da werden sich die Beschenkten sicher sehr freuen.
    Ja, ich kenne die Pendenzenliste auch. Sie ist sehr hilfreich, weil man dann nicht alles im Kopf behalten muss. Und es ist immer wieder eine Freude wenn man dann eine Pendenz anhaken kann. Nervig aber, wenn sie so lang ist. (Und wir Blogger und kreativen Köpfe machen uns natürlich die Liste auch immer noch etwas länger, gell.)
    Ich wünsch dir einen gemütlichen Sonntag.
    Herzlichste Grüsse aus Thun
    Gabriela

    AntwortenLöschen