mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Samstag, 27. Mai 2017

Sommergefühle

 

Hallo ihr Lieben

 

 

Die lauen Nächte küssen dich
Streicheln zärtlich dein Gesicht.
Die Hitze lässt den Geist weit träumen,
Einen Sommer lang will er dir Blumen streuen.

(Monika Minder) 

*********
 
 
Jetzt kommen die Sommergefühle doch langsam auf,
 sonniges Wetter, warme Temperaturen, einfach toll und erst noch ein
verlängertes Wochenende dazu,
was will Frau mehr.
 
 
In meinem Flzstübli wurden wieder Windlichter gefilzt,
 
schaut mal, es benötigt doch etliche Vorbereitungen, natürlich alles Handarbeit, 
bis so ein Windlicht zusammengestellt werden kann.
 
 
 
 
Rechts oben im Bild, seht ihr die Abschnitte, die werden noch für ein späteres Projekt aufgehoben,
ja genau,  "Fusseltanten" werfen keinen Filz weg. "gg"
 
 
Nun aber zu meinen Resultat, wieder sind drei neue...blumige....feine Windlichter entstanden, einfach toll wie sich die feinen Blumen auf weissen Filz nochmals wirkungsvoll präsentieren, mir gefällt die Art von Windlichter einfach.
 
 
 
im Innern ist ein Einmachglas, wenig Sand und ein grosse Teelicht.
Passt doch richtig zu den flauen....schönen....Sommerabenden? 
  
 
Solche Windlichter sind sofern sie nicht gleich selber aufgestellt werden, immer eine tolle Geschenkidee, daher heisst es im Filzstübli ab und zu auch wieder solche zu produzieren ;)
 
Ihr seht mir geht die Arbeit nicht aus :)
 
Nun wünsche ich euch allen ein wunderschönes Wochenende, geniesst das tolle Wetter, lasst die Seele wieder einmal so richtig baumeln.
 
Herzlichst grüsst euch alle aus dem Filzstübli
Heidi
 
 
 
 
 


 
 


Kommentare:

  1. Liebe Heidi
    Einfach zauberhaft und so schön zart sehen deine Windlichter aus!
    Ich wünsche dir auch ein wunderschönes sommerliches Wochenende!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidi,
    was für wunderbare Filzlichter, die schauen ganz zauberhaft aus. Sie passen ganz bestimmt nicht nur im Sommer, sondern immer auch dann wenn man sich nach dem Sommer sehnt. Schön, da freuen Sich bestimmt drei Menschen über diese tollen Geschenke.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Ja - das wär direkt etwas für meine Terrasse. Jetzt kann man endlich wieder draußen sitzen und den Sommer genießen. Deine Windlichter sind wunderschön!
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    deine Filz-Windlichter sind zauberhaft mit diesen Blümchen. Schauen bestimmt romantisch aus im Dunkeln.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Heidi,
    Wie schön mir ergeht es so wie dir! Ich liebe diese blumigen filzlichter und verschenke sie auch sehr gerne!
    Hab einen wundervollen Sonntag und geniesse die lauen Abende mit dem Schein deiner schönen Lichter
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Heidi
    Wunderschön deine zarten Windlichter. Sehen sicher ganz romantisch aus, mit ihrem weichen Licht.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Heidi,
    ich wollte dir nur kurz einen guten Start in die neue Woche wünschen und mich für deine lieben Kommentare bei mir bedanken. Ich komme momentan ganz schwer rum, hier im Bloggerland.
    Die gefilzten Blümchen sind wunderschön und um die Windlichter herum einfach ein Traum.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi!
    Deine Windlichter sind traumhaft schön. Vorallem das mit den rosa Blüten.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Das kann ich mir gut vorstellen, das diese süßen Lichter auch als Geschenk gut ankommen liebe Heidi.
    Zu schön sehen sie aus.
    Und wie genau Du das alles hinbekommst.
    Dir einen schönen Sommerabend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,
    wie zauberhaft die Windlichter aussehen. Wenn der Beschenkte sich nicht darüber freut, dann weiß ich es auch nicht.
    Letztens stand ich im Geschäft vor dem Filz und habe mit mir gerungen diese zu kaufen. Schon lange habe ich vor, diese Technik auszuprobieren. Ich habe mich dagegen entschieden, da ich erst das andere Bastelmaterial reduzieren muss. Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben.

    Liebe Grüße in den Abend sendet Dir

    Monika

    AntwortenLöschen