mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Donnerstag, 18. Mai 2017

heute war ein produktiver Filznachmittag


Hallo ihr Lieben

Heute kam meine Schwester zum filzen. Wir zwei planen dies ja meist einmal die Woche und haben immer einen Heidenspass zusammen.
Nebst gemeinsamen Austausch wo auch viel gelacht wird, sind wir aber auch kreativ an der Arbeit.
Somit kann ich euch heute nicht tau- sondern filzfrisch meine zwei Projekte zeigen.
In dieser Post habe ich euch ja schon die wunderbaren Locken vom

Scottish Blackface Schafe vorgestellt

damit habe ich heute gefilzt.


Ich liebe diese langen Locken und habe mir gestern zwei Gläser gekauft, eigentlich sind es Vasen, doch Heidi hat damit natürlich etwas anderes vor.



Zuerst mal ausmessen und eine Schablone zuschneiden und dann kann es losgehen.
Ob das wohl klappen wird?


Kar doch alles hat wunderbar geklappt.
Als Innenlicht habe ich eine Lichterkette eingesetzt, welche an einen Drahtgestell hängt. Damit kann man es hochziehen zum an-bzw. ausschalten. 



So sind heute wieder zwei tolle Lampen für den nächsten Markt fertig geworden. Mir gefallen sie sehr, das Licht schimmert so weich durch den Filz hindurch, Romantik pur, ein Lampe für frisch verliebte ;)

Nun einen Tag später habe ich sie in den Coifeursalon geschickt war echt gespannt wie sie sich nach dem kämmen zeigen ;)

Oh gefällt mir auch, nun sehen sie wie ein Tropfform aus und auf mich wirken sie noch feiner fast etwas edel. Was meinst ihr dazu kämmen oder nicht?

***********

Mit den tollen Locken habe ich auch ein Stehlämpchen erneuert, seht mal was da rauskam.


Dies Lampe habe ich mal im Flohmarkt eingekauft, der Lampenschirm war aus festerem Papier :(
Ehrlich gesagt gar nicht schön zum anschauen, ich wusste irgendwann kommt der Tag X wo sie ein neues Kleidchen bekommt und so war es :)

So dies ist das Neuste aus meinem Filzstübli, ich grüsse euch alle lieb.
Heidi

da gäbe es noch viel Wolle und Locken ;)






Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    deine Lichtgläser sind wahre Kunstwerke. Sehr romantisch, einfach schön anzuschaun!
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Proportionen, ganz fein und elegant.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Lampen liebe Heidi......
    Gefallen mir.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Heidi,
    da wart ihr ja unig fleissig! Schön wenn man so zusammen werkeln kann!
    Die Lampen sind total witzig geworden! Eine Hommage an Zwergenbärte :-)
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heidi, wie schön, dass du beim Filzen ab und zu Gesellschaft bekommst. Zusammen macht es doch gleich doppelt so viel Spaß :-). Und wie ich sehe, ist der Nachmittag sehr produktiv gewesen. Sehr schöne Lampen... Sonnige Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  6. Geschwister mit gleichen Hobbys hat man ja auch nicht so oft.
    Die Lichter und der Lampenschirm sind wahre Hingucker, wo ich auch so in Locken vernarrt bin.
    Ganz begeisterte Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi!
    Zu zweit macht das werkeln auch viel mehr Spaß als allein.
    Die Lampen sind klasse geworden. Allerdings wären sie für mich eher Winterlampen, denn die Locken erinnern mich irgendwie an Schnee.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Die Scottish Blackface-Schafe sehen aus wie aus dem Bilderbuch! Und deine Lampen gefallen mir sehr! Wie schön, sich regelmäßig zum Filzen zu treffen.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    deine Lampen sind toll und ich habe jetzt direkt Lust bekommen, mal wieder zu filzen. Schade, dass ich meine ganze Filzwolle erst kürzlich Nicole Shabbylina geschenkt habe.
    Also ich finde die Lampen ungekämmt schöner.
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja toll . Ich liebe filzen . Besuche immer wenn ich kann einen Kurs . Schon weil die Leiterin so super nett ist :)) Klasse Ergebnis . Ganz mein Fall
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    was für eine tolle Idee, solche Lampen aus der Wolle zu machen. Die gekämmte Version gefällt mir persönlich besser.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    ich weiß gar nicht, welche Version ich schöner finde.
    Die eine schaut edel aus, die andere irgendwie ein wenig hippimäßig.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Wow mit der Schwester filzen wie wunderbar! Und was für Kunstwerke und diese Locken ganze herrlich. Von Scottish Balckface Filz bin ich auch begeistert. LG Anke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Heidi. Toll sehen deine Lampenschirme aus und die anderen Windlichter . Richtig kleine Kunstwerke mit den Locken.
    Und die Schäfchen sehen auch sehr hübsch aus mit den schwarzen Köpfen und der dicken Filzwolle.
    Wünsche dir noch eine schöne Woche und Grüße dich lieb. Jana.

    AntwortenLöschen
  15. Wow, die Lampen sehen echt toll aus! Tolle Idee! Gekämmt gefallen sie mir sehr gut! Danke für deine Worte!
    LG Petra

    AntwortenLöschen