mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Freitag, 3. Februar 2017

nach so vielen schönen Tulpen.....

.... muss ich euch jetzt auch noch meine zeigen.

Heute konnte ich endlich meinem Sofablick (wegen Grippe) entfliehen




und begab mich ins Dorf für ein paar kleinere Einkäufen... plus einen Strauss Tulpen, die musste ich mit nach Hause nehmen. Sie ruften richtig, nimm uns mit ...bitte, bitte,bitte..

Ein richtiger Stimmungsauffheller sag ich euch....


..und sie bekamen sogar mein Glückglas als Vase, so froh war ich, das es mir wieder ewas besser geht. Jetz kann es ja nur noch gut kommen...hoffe und wünsche ich mir.

Nun kommt mir dabei in den Sinn, ich habe mir letztes Jahr mal Tulpen gefilzt, mal schauen ob ich die Fotos noch finde ;) Klar doch, solche Fotos sind gut behütet abgespeichert.



Meine ausführliche Anleitung zu Tulpen filzen, bekam man im 2015 sogar als "Frühbucher" geschenkt, bei  Corinna`s Frühlingskurs. Vielleicht hat ja jemand von euch diese sogar erhalten?

Wenn ich im Filzstübli nachschaue finde ich doch nur noch eine davon, die anderen sind vielleicht schon in den jeweiligen Haushaltungen und sie geniessen deren Dauerblüte.

Ich kann euch nähmlich sagen, eine meiner frischen Tulpen konnte ich heute Abend schon rausnehmen, war schon schlapp :(




So mit diesen filzigen Tulpen verabschiede ich mich für heute und wünsche euch ein wunderschönes Wochenende und auf Bald wieder

Lieber Gruss aus dem Filzstübli Heidi







Kommentare:

  1. Hallo Heidi,

    Ach, diese wunderschönen Tulpen. Die ersten Frühlingsboten, das tut der Seele gut - egal ob in echt oder aus Filz.

    Zauberhafte Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    die Tulpen sind wunderschön! Ich musste heute beim einkaufen auch welche mitnehmen, konnte einfach nicht wiederstehen. Bei dem blöden Wetter bei uns. alles grau in grau.
    Dein Sofablick ist ja aber wohl der Oberhammer. Da würd ich den ganzen Tag nur noch auf dem Sofa liegen!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Gefilzte Tulpen wie schön! Tulpen darf man unten nur wenig Wasser stehen lassen dann halten sie länger und wachsen auch nicht so schnell mit Schwanenhälsen. Tolle Sachen machst du! LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    die echten sowie die aus Filz sind beide wunderschön.
    Wenn eine der echten schlapp macht, einfach kurz abschneiden und in ein kleines Väschen stellen, dann hält es nochmal.
    Dir wünsche ich weiterhin gute Besserung, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir weiter gute Bessserung und bin von den gefilzten Tulpen schwer begeistert.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    bei uns steht auch ein Tulpenstrauß auf dem Tisch. Das sind richtige Frühlingsvorboten.
    Die gefilzten Tulpen sind auch wunderschön, vorallem halten die ewig:)
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen