mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Samstag, 21. Januar 2017

Winterzeit = Grippenzeit

 
Wer kennt es nicht....
 

Husten...Schnupfen....Hals- und Gliederschmerzen und und und....

 

Genau die Zeit wo "Papiernastücher" in Hochtouren benützt, sprich auch produziert werden. Egal ob mit oder ohne Eukalyptus, für die entsprechenden Hersteller ist dies sicher eine super Einnahmequelle. Wie geht es uns in dieser Zeit, sind wir doch ehrlich..... es gibt wirklich Schöneres.
 
 
 
Nun ja ob wir nun Schnupfen haben oder nicht, zum Beispiel wie bei mir, mich begleitet die laufende Nase durch ganze Jahr ;) diese Tücher sind somit mein ständiger Begleiter....
 
 
 
...habe ich mir, ist zwar schon einige Zeit zurück.... moment mal...suche mal in meinen Ordnern. Ah ja genau im Jahr 2014 etwas ausgedacht um diese "Papiernastücher" anschaulicher aufzubewahren ;)
 
In dieser Zeit lief auch gerade ein online Kurs mit Corinna N. wo Quadrate oder war es ein Objekt mit vier Ecken, gefilzt wurden. Das gab mir schon die ersten Vorgaben zum Projekt  und seht selber was da zuletzt rauskam. 
 

Mein "Papiernastuch-Häuschen"

 
 
Bei den kleinen Details konnte ich mich so richtig reingeben, ich liebe das Ausschaffen solcher Arbeiten. Dabei zeigt sich immer wieder ein ganz anderes Bild vom Endprodukt.
 
 
 
    
Meine Papiernastücher haben nun ihren Aufbewahrungsplatz bekommen nun ich hoffe mir ich muss den Hut nicht zu oft heben um ein Paket rauszunehmen.
 
 
 
  
Ich wünsche euch allen ein Schnupfenfreies Wochenende, lasst es euch gut gehen.
 
Lieber Gruss aus dem Filzstübli Heidi
 
 


Kommentare:

  1. oh du Arme gute Besserung! Dein "Papiernastuch-Häuschen" ist ja klasse geworden. Vielen Dank für deine Kommentare bei mir. LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    ich hoffe dass du die Tempos nich allzu oft aus den süßen Häuschen ziehen musst. Die kleinen Häuschen sind richtig klasse.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine süße Idee, diese kleinen Packungen aufzuheben.
    Bei uns liegen sie ganz normal im Vorratsraum und warten auf die Schnupfennasen.
    Zum Glück ist hier im Moment kein großer Bedarf.
    Dir also gute Besserung und einen sonnigen Nachmittag,
    lG, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi
    Das Papiernastuchhäuschen ist ja allerliebst. Eine wirklich tolle Idee.
    Herzliche Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi!
    So ein Häuschen könnte ich auch gerade gebrauchen, denn mich hat es nun auch erwischt.
    Eine sehr süße Idee.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole
      Kann dir gut nachfühlen, bin diese Woche auch krank geschrieben. Liebe Grüsse und gute Besserung Heidi

      Löschen
  6. Liebe Heidi,
    gerade habe ich Deinen Blog entdeckt und ich folge Dir gerne.
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    ich wünsche dir gute Besserung.
    Dein Hüsli ist schnusig geworden.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Heidi,
    nicht das du denkst ich lese nicht mehr bei dir! Nein, nein......ich hinke nur hinterher mit dem Kommentieren!
    Allerliebst dein Taschentücherhäuschen! So detailverliebt, genau wie ich es liebe!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen