mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Samstag, 28. Januar 2017

WAS...... wollte ich wohl schon lange mal....??

Hallo Zusammen

 

Bei mir als Filzerin handelt es sicher bei diesesm Beitrag um ein Filzprojekt. Richtig, aber angespornt hat mich dabei die liebe  Rösi  und dafür muss ich ihr auch gleich noch danken. Ohne ihr dwislm  wäre es wahrscheinlich immer noch beim "ich möchte mal" geblieben.

Um was geht es nun........Letztes Jahr sah man online oft diese schönen Schaffelle. Sie haben mich nicht losgelassen und ich habe es mir eben auf meine "das möchte ich auch noch"  Liste aufgeschrieben.

Bei Yasmin Gross sah ich vor kurzem auch wieder diese  Veggiefell , sind sie nicht wunderschön? Ich entschied mich nun doch auch ihre  Anleitung  zu kaufen.

Ich kann euch sagen es hat sich gelohnt, angespornt  von Rösi und immer steigendem Datendrang  habe ich mich daran gewagt.

Als Erstes habe ich mir natürlich Yasmin`s Anleitung gut durchgelesen. Diese kann ich ehrlich empfehlen, viele Bilder zu den einzelnen Abläufen, gut erklärt und Tips.

Ups...jetzt aber zur Umsetzung. Ich benötige dafür ja auch ungewaschene Wolle. Zum Glück habe von einem einheimischen Hobby-Schäfer vom Herbsschnitt bekommen, diese ist zwar ein kurzer Schnitt, egal ich versuchte mein Glück.

Mein erstes Schaffell entsteht....bin ja echt gespannt, was da rauskommt

unsortierter Schafwolle
sie ist aber sehr sauber...toll

Da ich natürlich ein grösseres Fell filzen möchte, musste ich beim auslegen schon mal viel Zeit einrechnen. Ich wo doch lieber zügig arbeite, damit ich mal fertig werde, nein nein....  es lohnt sich diese Zeit zu nehmen und sauber auszulegen.

sieht aus wie ein Kuchen :)

  Entlich das filzen kann beginnen, aber auch hier heisst es genügend Zeit einplanen, man muss auch immer wieder die Locken auflockern. Wäre doch Schade um die ganze Arbeit, wenn diese sich verfilzen würden.

auf der Rückseite habe ich noch Vlies draufgelegt und mitgefilzt

wenn alles gut verfilzt ist geht es zum auswaschen und schaut so sieht mein erstes Sitzfell aus...ich denke zwar dieses wird eher auf dem Tisch liegen, finde es echt zu schade als Sitzkissen zu benützen. Da ich ja noch weitere filze, erlaube ich es mir diese Mal.

erstes Schaffell

Nun kann ich euch mein zweites dwislm auch noch zeigen. Ja ich wollte auch mal ein Fell aussortieren. Genau ungewaschen...mit Stohrückstanden .....voller Fett.....usw.

schaut selber vorher und nachher

Schafwolle unsortiert

sortierte schöne lange Wollsträhnen

nach Länge sortiert


und verpackt zum weiteren Gebrauch ;)

Diese Schafwolle bekam ich von einer Filzkollegin und ich genoss die Erfahrung des SORTIERENS. Es ist ein grosses Überraschungspaket, man staunt wirklich wie unterschiedlich die Wollsträhnen erscheinen, was noch alles im Schaffell versteckt ist an Stallmaterial etc.,. Während dem sortieren kann man die verschiedenen Schnitte am Schaf auch zuordnen, einfach super .... jetzt freue ich mich doch schon auf das nächste gefilzte Veggiefell, diese dann mit langen Strähnen.

Euch wünsche ich eine schönes Wochenende und grüsse lieb aus dem Filzstübli, Heidi 

Diese Seite wurde verlinkt mit Rösi




Kommentare:

  1. Wow! Man kann ein Fell selber machen! Deine sind wunderschön geworden, bravo. Und merci, hast du meine neue Linkparty so richtig eröffnet.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    ich finde deinen Post heute super und sehr interessant.
    Ich wusste gar nicht dass man ein Fell auch so machen kann.
    Deine Felle sind wunderschön.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,

    das sieht ja toll aus. Wunderschön und sicher kuschelig warm so ein selbstgemachtes Schaffell.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi
    Ich dachte immer man schneidet das aus einem Fell aus. Wieder einmal etwas gelernt. Sieht auf jeden Fall wunderschön und kuschelig aus.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi so toll, danke fürs Zeigen! LG Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Heidi,
    jetzt solltest du mich sehen.......ein breites Schmunzeln im Gesicht! Denn genau so ein Sitzfell steht auch auf meiner to do Liste! Es sieht so kuschelig aus und ich denke mir der Aufwand lohnt sich! Deines ist ganz zauberhaft geworden und ja......Locken sortieren, das sollte ich auch schon seit längerer Zeit!!!! Mal schauen, wann es mich packt!!!! Zuerst muss ich noch so einige UFOS fertig werkeln!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen