mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Sonntag, 31. Dezember 2017

Fusseliger Jahresrückblick 2017


Hallo ihr Lieben


Heute nehme ich euch nochmals mit ins

Filzstübli 2017



20 Filzprojekte und das sind noch lange nicht alle.
 Musste mich hier aus vielen Projekten entscheiden.

Ich finde ein Zurückschweifen einfach wunderbar, 
es sind Arbeiten welche von ganzen Herzen kommen
und mit viel Leidenschft zum Hobby
entstanden sind.


Heute Nacht schreiten wir um 00.00 Uhr ins 2018, dazu wünsche ich euch von Herzen

 ALLES GUTE ......rutsch gut rüber
VIEL GLÜCK.....für euch und eure Liebsten
GUTE GESUNDHEIT.... das ganze Jahr durch

und weiterhin 

SO VIELE KREATIVE MOMENTE  wie im 2017

Es war ein schönes 2017
mit so vieler unterschiedlichen Post von euch allen.
 
DANKE

Ich freue mich mit euch zusammen
 ins 2018 zu starten.

Liebe Grüsse aus dem Filzstübli

Heidi


 
 


Donnerstag, 21. Dezember 2017

Italienische Schokaoladensalami


Hallo ihr Lieben


Braucht ihr noch eine schnelles Geschenk

Eine Filzkollegin hatte eine Schokoladensalami eingestellt,
die sieht echt lecker aus 
und ist schnell gemacht.




Ich habe das Rezept etwas abgeändert, da ich noch viele Baumnüsse 
hatte nahm ich diese, für euch hier das Rezept:

350gr. schwarze Schokolade
100gr. Butter
50gr. ganze Haselnüsse
60gr. Mandelstifte
40gr. Amaretti
1 Orange Bio

Schwarze Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen
Amaretti zerkrümmeln
weisse Schokolade in kleine Würfel schneiden
Orangeschale geraspelt

Sobald die Schokolade geschmolzen ist gebt ihr alle Zutaten rein und vermischt alles gut zusammen.

In Celofan Wunschgrössen euer Salami einfüllen und zu einer Wurst formen.
Im Kühlschrank auskühlen lassen,
Salami auspacken und mit Puderzucker bestreuen.

Zum Schluss könnt ihr die Salami auch wie eine Braten einbinden, 
so sieht es noch echter aus.

Ihr findet online viele andere Schokoladenvarianten,
finde die Idee einfach Klasse
das sie sehr schnell gemacht sind.


Auch Jen Post hat mich noch inspiriert.
Tannendbäumchen falten,
cool da kann man Resten Geschenkpapier aufbrauchen, super
Danke dir Jen.




Zum Schluss möchte ich mich bei,

Yvonne "Atelier Wichtelhüsli"
und
 Silvana "ReSi"

von ganzen Herzen für die beiden Karten bedanken, so lieb von euch beiden.






Nun verabschiede ich mich für dieses Jahr, mache kurz mal eine Pause und freue 
ich mich auf eine gemeinsames 2018.

Ich wünsche euch allen wunderschöne Weihnachten in Kreise euer Lieben.

Fürs neue Jahr nur die allerbesten Wünsche, 
mögen eure Wünsche alle in Erfüllung gehen.

Wir sehen uns wieder 
Lieber Gruss aus dem Filzstübli
Heidi





Montag, 11. Dezember 2017

weil es so schön war......


Hallo ihr Lieben


Weil es so schön war habe und musste ich Anleitungen von Corinna wiederholen.

Die Zwerge sind ein Renner und werden rege bestellt, 
diese vier sind bereits ausgeflogen.

 

weitere vier sind am trocknen, so könnt ihr sie mal vor dem ausarbeiten anschauen ;)


sieht ganz anders aus wenn sie noch ohne Augen, Nase und Bart sind, nicht wahr.
Von diesen werden in den nächsten Tagen wieder zwei weiterreisen.

Aber es gab auch noch Weihnachtsgeschenke



Ich freue mich diese Körbchen zu füllen und zu verschenken, denke mir die kommen gut an. ;)

Bald ist ja Weihnachten, ja die Zeit rast völlig dahin.

Ich habe nun aber meine Geschenke alle und kann mich langsam etwas nach Hinten lehnen.

Ich wünsche euch allen noch ein paar ruhige Adventstage 

und bis auf Bald 

grüsst euch aus dem Filzstübli

Heidi


Freitag, 8. Dezember 2017

5 Minutencollage die letzte.....


Hallo ihr Lieben


Ja leider schon die letzte, es ist Dezember, das Jahr ist bald vorüber.


hat dieses Jahr einmal pro Monat zu einer 5 Minutencollage eingeladen,
im Dezember dürfen wir nun unsere Farbe selber wählen.

Ich liebe ja Naturfarben und deswegen habe ich heute 
mein selbst gebunden Kranz, 
damit bestückt.

  

Ah meine letzte Kugelfarbe habe ich in weiss mit farbigen Nylonfäden eingefilzt, es ergibt irgendwie etwas Weihnachtsstimmung und führt danach wieder ins weiss, so ist der Kreis geschlossen.


 

Als antike Karte wäre das doch schon was Schönes.
********
Wer meine 5 Minuten Collage mitverfolgte, hat vielleicht gemerkt, dass ich jeden Monat eine Filzkugel in der Farbe aufgelegt hatte.

 

Hier alle 12 Kugel zusammen.

Anfangs Jahr hatte ich mir etwas ausgedacht und das möchte ich euch hier auch noch zeigen.
Alle Kugel habe ich mir aufgezogen und daraus ein... 

 

..... Erinnerungsstück an Simones 5 Minutencollage 2017 zusammen gestellt. 


Im Bad an der weissen Wand sieht es richtig toll aus.

Liebe Simone ich danke dir für diese tolle Aktion es war herrlich dabei zu sein.
Hoffe es gibt auch nächstes Jahr wieder etwas in der Art.

Gerne verlinke ich meine Collage wieder bei Simone


Ich wünsche euch allen einen schönen Nachmittag und verbleibe mit 
lieben Grüssen aus dem Filzstübli
Heidi



2017


Mittwoch, 6. Dezember 2017

Nikolauswichteln bei Niwibo


Hallo ihr Lieben


Nun ist es soweit, heute ist

Nikolauswichteln angesagt


Ich habe dieses Jahr auch mitgemacht und daher bekam ich ebenfalls ein Paktet zu Nikolaus.

Die liebe Monika vom Blog "dekowelt" war mein Wichtel, ich musste mein Paket zuerst aber beim Postamt abholen.
Warum fragt ihr euch jetzt, ja das kommt davon,
 da ich zur Zeit viel arbeiten muss und nicht zu Hause war als das Paket eintraf.

Nun gut heute darf ich es ja auspacken...... Gwunder...gwunder....

Zuerst begrüsst mich eine sehr schöne Karte.


unter dem Papier versteckte sich mein Wichtelgeschenk.


schaut mal ist das nicht schön?


selbstgenähtes Herz und Untensilo, Volkornknacker, Tee, Zucker in Herzform 
und Dinkel Lebkuchen- Mischung
hinten am Pakte gleich das Rezept dazu.


Ach ich finde es einfach herrlich,
das werde ich bestimmt bald mal backen dazu einen feinen Tee geniessen.


das Herz bekam in der Küche.... und das Utensilo in meinem Bastelraum einen Ehrenplatz.


Liebe Monika, von ganzen Herzen bedanke ich mich für das wunderschöne Wichtelgeschenk, ich freue mich sehr über alles. Du hast meinen Geschack wirklich total getroffen.

Auch ich durfte Wichteln und mein Geschenk bekam Silvana.
Hoffe es wird ihr auch gefallen.


Dieser Spruch war an meinen Tageskalender und 
ich kann dazu nur sagen, der passt einfach perfekt zu mir.

Heute möchte ich aber auch gleich ein riesengrosses Merci an Nicole weitergeben, sie organisiert das Ganze und nimmt sich viel Zeit für die Vorarbeit.


Ich wünsche euch allen viel Gfreuts mit euren Wichtelgeschenken, 
einen schöne Nikolausabend, 
passt auf dass er euch nicht in den Sack steckt :)

Aus dem Filzstübli grüsst euch alle
Heidi


Ich bin richtig verliebt in diesen Stern ;) den ich nicht mehr habe :)


 

Sonntag, 3. Dezember 2017

letzte Anleitung...



Hallo ihr Lieben


Nun ist der Monat schon wieder vorbei, die vierte und letzte Anleitung im


ist schon wieder angekommen. Ganz zu Ende ist es zwar noch nicht,
wir bekommen noch ein kleine Zusatzanleitung, sicher nichts grosses, aber immerhin und von den vorherigen 
hat man ja auch noch X-Ideen welche man umsetzen möchte.

Gestern habe ich nun meinen erster Korb gefilzt, zwar etwas kleiner, 
da ich nicht wusste 
wie gut sich der Spitzenstoff mit der Wolle verbindet.

 

Das klappte ja vorzüglich und ich benütze ihn gleich als Nusskorb.


Im Griff habe ich zusätzlich eine Filzschnur eingelegt und den Korb schlicht mit ein paar Perlen verziert, so finde ich ihn sehr schön.




Es gibt noch eine Variante mit Deckel, irgendwann werde ich diesen auch noch umsetzen, aber da lasse ich mir mal noch etwas Zeit ;)




Ich wünsche euch nun noch einen guten Wochenstart, geht ihn langsam an und geniesst die Adventszeit noch ein wenig.
 
Liebe Grüsse aus dem Filzstübli
Heidi
 
 
 
 


Donnerstag, 30. November 2017

Teefilter... Druck... Filz


Hallo ihr Lieben

 

Heute zeige ich euch mein fertiges Projekt von der Dritten Anleitung aus dem

 Adventsfilzkurs 

 

Man glaubt es nicht, wenn man es nicht selber ausprobiert hat, 
aber  dafür kann man abgekochte Teebeutel verwenden.

es wird gedruckt, der Fantasie ist keine Grenzen gesetzt, schon wieder ein 
neuer Virus gestreut.

Ja damit kann man wieder  soviel umsetzten, was fehlt ist wieder einmal mehr
die Zeit, wem fehlt sie nicht?



"beleuchtender XL Stern"


mir gefällt er und passt doch auch gleich super in die Adventszeit.


Aber auch die zwei anderen Anleitungen sind noch nicht fertig...

 

es kamen noch Zwerge zu diesem Pilzhaus hinzu was ein tolles Gesamtbild ergab.



Gestern trudelte bereits die letzte Anleitung vom Adventkurs rein, diese muss nun noch etwas warten, da es ein grösseres Projekt wird.

Ich wünsche euch eine tolle Restwoche.
Lieber Gruss aus dem Filzstübli
Heidi


Pippi Langstrumpf, wer kennt sie nicht aus Kinderzeiten ......

Donnerstag, 16. November 2017

Knirpsli ...

Hallo ihr Lieben

 

Heute ist ein kleiner Wichtel bei mir entstanden, 
ein neuer Virus  kann ich euch sagen.

Darf ich vorstellen....Knirpsli.....hallo komm mal hervor....

 

ach nee...so scheu....komm jetzt zeig dich mal, hier will dich jemand sehen.

 

"Hier will ich aber wohnen, dann darfst du noch ein paar Fotos knipsen."

Es hätte ja auch noch andere Behausungen, doch nee er bleibt bei seiner Auswahl.

 

Der Kleine hat ja auch schon Pilze gesammelt, lach...
kleiner geht es nicht mehr, dass kann ich schon mal sagen.


Halloooo...jetzt ist sogar Ramba Zamba auf der Tastatur angesagt,
 weg da ich möchte hier gerne meine Post schreiben.



Glaube ich gehe mal ins Filzstübli und filze ihm einen Kollegen. lach aber denke ohne so viel Etxtras, den das raubt echt viel Zeit.

Habe ich nicht gesagt "Virus" das könnte es mit der zweiten Anleitung
echt wieder werden.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag, bei uns ist es grau in grau, 
also der perfekte Fusseltag für mich.


Oh, gerne begrüsse ich auf meinem Blog Wolfgang, danke für deinen lieben Kommentar.


Lieber Gruss aus dem Filzstübli
Heidi 







Montag, 13. November 2017

To-do Listen.....


Hallo ihr Lieben


Wer kennt sie nicht die To-do Listen
oder "das möchte ich auch noch machen".....etc.

Heute geht es um eine Idee

"ein paar Mäuse für dich"

Ja genau, wie verschenkt man auf lustige Weise Geld.


Es hat über Nacht geschneit...brrrrr. und kalt ist es heute Morgen.

Während ich meinen Kaffe trank, überlegt ich wie kann ich diese Mäuse einfacher filzen?

Zu teuer sollte es nicht werden, da sie ja auch noch Geld verschenken wollen.

Grübel...grübel...Gedankenblitz...
 genau mit einer Schablone, so muss es gehen.

Kratzel, kratzel ... Mäuseform....  nun ab ins Filzstübli und schauen ob meine Idee funktioniert.

Siehe da die erste Maus entsteht und man glaube es nicht, es passte Frau Perfektionistin sogar.



Langsam kam eine um die andere zum Schaum heraus, acht Stück war mein Vorhaben.

Solange sie noch trocknen, gehe ich mal Geldscheine drucken ;)


Mäusfallen habe ich vorrätig, nun kann es weitergehen.






Es kommt mir vor als ob hier jemand gebähren würde...LACH

Sind sie nicht goldig, der letzte ist mein Favorit.



Hier noch alle acht auf einem Bild. 
eine Pendenz erledigt und weiter gehts mit.....
Ihr werdet es im nächsten Blog sehen.

Ich wünsche euch einen schönen Abend, 
schön kuschelig vor dem Kamin
 mit einem 
Glas Rotwein 
oder 
Tee.


Aus dem Filzstübli  grüsst euch alle 
Heidi