mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Samstag, 17. Dezember 2016

Gefäss "speziale"

 
ich habe vor Tagen im Facebook den Video
 
"Le Idee di Casamia - Come infeltrire la lana " gesehen.
 
 Anleitung für wunderschöne Taschen.
 
 
Da ich eigentlich nicht unbedingt eine Taschenfilzerin bin, habe ich versucht diese Art nachzufilzen aber in kleinerem Format, da ich mir ein Gefäss vorstellte.
 
Mein Erster Versuch, klappte schon mal nicht ganz, den bei der ersten Rondelle aufscheiden, hatte ich die zweiten gleich in meiner Hand. Oh je falsch aufgelegt.
Egal ich habe diese Projekt fertig gefilzt.
 

beim Zweiten Anlauf hatte ich richtig aufgelegt, dafür beim schneiden zu grosse Abstände gemacht. Ich fand auch der innere Kreis ist zu klein. Hmm.... ich war noch nicht zufrieden mit meinem Projekt.



 
beim Dritten habe ich die innerste Rondelle noch vergrössert, beim schneiden mehr dazugegeben, denn nachschneiden kann man ja immer noch und siehe da, schon ganz anders. 
Nun bin ich doch einigermassen zufrieden. 
Nur nicht aufgeben es geht nämlich von mal zu mal besser
 
 


Es reizte mich natürlich auch noch mit einer Rondelle mehr zu arbeiten, also warum nicht. Rondellen ausschneiden....alles korrekt auflegen, nach dem filzen beim schneiden aufpassen und schon wieder ein anderes Projekt.
 
 
 
Da ich jetzt mit dem Ergebnis zufrieden war und auch schon vier Gefässe hatte, gab ich mich doch langsam geschlagen.
Ich besticke alle und integriere einige meiner Blumen, fertig sind meine vier Gefässe "speziale".
 

 
 
 
Ich liebe es solche Erfahrungen zu machen, da merkt man wieder einmal mehr, nur vom schauen alleine geht es nicht, man muss dabei auch die Hirnzellen einschalten ;)
 
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag
 
Es grüsst euch alle aus dem Filzstübli Heidi 
 


Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    ja, probieren geht halt über studieren:)
    Wie kniffelig und schwierig etwas ist merkt man oft erst wenn man es selbst ausprobiert.
    Toll dass du so lange probiert hast bis du zufrieden warst. Deine Gefäße sehen mit den Blümchen doch klasse aus.
    Vielen Dank auch für deine lieben Kommentare bei mir. Ich habe mich ganz besonders darüber gefreut.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi
    Deine Gefässe sind super! Ich habe letzten Frühling mit den Schulkindern aus (gekauftem) Filz Kissen in der Molatechnik genäht ( Post vom 16.5.2016, falls du gucken magst, fröhlich, farbig, fantasievoll). Es ist eine wunderbare Technik, bei der es aus meiner Sicht kein " ist nicht schön" gibt. Ich wünsche dir ein kreatives 2017! Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen