mein Motivationsspruch

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen








Sonntag, 11. September 2016

schaue auf ein wunderschönen Märit zurück


Hallo Zusammen


Gestern war ich mit meiner Schwester zum ersten Mal am WAG herbst-i-vent in Thun. Sie organisierten einen Märit plus x Darbietungen über den Tag verteilt.

Ihr fragt euch eventuell was WAG bedeutet?
 Wohn- und Arbeitsgemeinschaft für Körperbehinderte Gwatt. 

Wir waren einfach überwältigt, was diese Menschen hier alles geplant und organisiert haben. Ein grosses Kompliment an alle Mitarbeitenden.

Doch nun auch für euch einen kleine Bilderreise von diesem schönen Tag.




 geschmückt war dieses Ivent mit viel Liebe hergerichteten Sonnenblumen-Arrangements, bunte Ballons schmückten jeden Stand. Das war ein echter Hingucker so richtig 
Herzlich Willkommen für Alle ;)


Wir baten die Organisatoren das unsere Stände an gleichen Ort stehen, dies wurde wie ihr seht eingahlten. So konnte eine von uns beiden auch zwischendurch mal über den Märit schlendern oder etwas für die knurrenden Mägen organisieren. 


(kleiner Einblick von unseren Ständen)


Da unsere Stände zentral zum Geschehen aufgestellt wurde, konnten wir einige Darbietungen gleich live mitanschauen (hören).


Roland W. imitierte den King of Rock n Roll "Elvis Presley"


Twirling-Clup Sunshine Hünibach präsentieren ihr Können mit rassiger Musik
Alhorngruppe StockHorner Erlenbach


Zudem spielte im Zelt:
 die WAGmusik, ja die Behinderten haben eine eigene Gruppe und da hört man wirklich gerne zu, sie singen und spielen voller Freude und Hingabe.
Senioren Harmonikaorchester Steffisburg, die habe ich leider verpasst.

Auch für die Kleinen Gäste wurde was geboten, sie konnten sich schminken lassen, auf Pony reiten oder beim Kasperlitehater Chlämmerlibühne "em Chasperli si Reis" mithören/erleben.


Wir beide merken irgendwie gar nicht wie schnell die Zeit vergeht, mit all den Darbietungen, die vielen Gesprächen am Stand, was den Tag so bereichert hat, war plötzlich  17.00 Uhr und wir konnten den Tag abschliessen. Natürlich nicht ohne unsere gemeinsames Abendessen in einem feinen Restaurant ;) . Dies gönnen wir uns zwei meisten nach solchen Anlässen, können dabei noch den Tag abschliessen und uns einfach noch ein wenig verwöhnen lassen. 

Wünsche euch allen ä gueti Zyt und bis auf ein andermal
Liebe Grüsse aus dem Filzstübli, Heidi